News

USt. UK – Erhöhung des „Freibetrages” auf kleine Pakete

/
Datum16 Jan 2017
//
Kategorien

Am 1. Januar 2017 wurde der USt.-Freibetrag in Großbritannien, der für kleine Pakete gilt, die aus dem EU-Ausland ins Land importiert werden, erhöht. Der frühere Maximalwert für Waren betrug £34,00 und wurde jetzt auf £39,00 erhöht.

Großbritannien genehmigt die Entlastung der geringwertigen Konsignationslager für kleine Pakete von Gebühren und der Umsatzsteuer. Das ist derselbe wie in allen EU-Mitgliedsstaaten, in welchen dieser Wert rund €20,00 beträgt.

Die EU besitzt einen USt.-Aktionsplan um die Entlastung zu beseitigen. Das wird mit der Anfälligkeit des Systems auf Manipulation begründet und verschafft Importeuren einen ungerechten Steuervorteil gegenüber lokalen Lieferanten und solchen aus der EU.

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on TumblrPrint this page