slider

Was wir tun

VAT Registration

USt.-Registrierung /
USt.-Deregistrierung

Dazu gehören alle Formalitäten, die für die Freigabe der lokalen MwSt.-Nummer(n) für die von Ihnen ausgewählten Länder beantragt werden, und die Ihnen helfen, festzustellen, wann die Abmeldung der MwSt. angemessen ist. Wir bieten den kompletten Service.

Erfahren Sie mehr

VAT Settlement

USt.-Erklärung
& Compliance

Jede Umsatzsteuererklärung ist anders, wir helfen Ihnen bei den unterschiedlichen Informationsbedürfnissen und Berichtsformaten. Unsere Teams von Compliance-Spezialisten verwalten alle periodischen gesetzlichen Erklärungen.


Erfahren Sie mehr

VAT Advisory

Intrastat Anmeldung
& Compliance

amavat® unterstützt Sie bei der Erfüllung Ihrer monatlichen Anmeldepflichten, wenn Ihr Unternehmen Waren innerhalb der EU versendet und empfängt. Wir können Ihnen bei der Erstellung Ihrer Retoure oder Benachrichtigung helfen, zusammen mit der Überwachung Ihrer Verkäufe anhand von Schwellenwerten.

Erfahren Sie mehr

EC Sales Lists (ESL)

Überwachung

Jedes EU-Land hat seine eigenen Schwellenwerte, z.B. "Distance Selling" und "Intrastat". Deshalb wird amavat® bei Lieferungen in ein anderes EU-Land diese vorgegebenen Grenzwerte überwachen, um festzustellen, ob Sie diese überschritten haben.

Erfahren Sie mehr

EC Sales Lists (ESL)

Vollständige MwSt. /
Steuerberatung

Unsere Fachleute sind gut ausgestattet und erfahren, so dass sie Sie durch komplexe Steuerangelegenheiten in ganz Europa navigieren können. amavat® ausgewählte Mitgliedsunternehmen in allen EU-Ländern, die sich auf Dienstleistungen zur Einhaltung der Mehrwertsteuer spezialisiert haben.

Erfahren Sie mehr

VAT Advisory

IT-Unterstützung
& Dienstleistungen

amavat® investiert stark in die Technologie. Ziel ist es, die Komplexität der Mehrwertsteuerverwaltung zu eliminieren und eine Umgebung zu schaffen, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Mehrwertsteuer-Compliance einfach und benutzerfreundlich zu verwalten.

Erfahren Sie mehr

Auftragserfüllung durch Amazon - USt.-Registrierungen & USt.-Erklärungen

Der Online-Händler wächst global rasant. Unternehmen nutzen unabhängig von ihrer Größe das Potential des Internets, um neue Absatzmärkte zu erschließen und ihre Absatzgebiete über die Grenzen des Ansässigkeitsstaates hinaus auszuweiten.

Das sind hervorragende Geschäftsaussichten. Es ist jedoch überaus wichtig, dass umsatzsteuerliche Verpflichtungen als Teil des Verkaufsprozesses erkannt und eingehalten werden. Das Erfüllen umsatzsteuerlicher Verpflichtungen ist ein essentieller Bestandteil des internationalen Handels.

Mit der Auftragserfüllung durch Amazon (FBA) kann eine lokale Umsatzsteuerregistrierungspflicht entstehen – Wir sind in der Lage Sie bei diesem Prozess zu begleiten.

Helfen Sie mit Fulfillment by Amazon, Ihr Geschäft auszubauen.

Lassen Sie Amazon Ihre Bestellungen verwalten, verpacken und ausliefern

Sie verkaufen, Amazon liefert. Amazon besitzt eines der weltweit fortschrittlichsten Netzwerke zur Auftragserfüllung und Ihr Geschäft kann von dieser Expertise profitieren. Mit der Auftragserfüllung durch Amazon (FBA) lagern Ihre Produkte in den unterschiedlichen Auftragserfüllungszentren und Amazon verwaltet, verpackt, liefert und bietet einen Kundenservice für diese Produkte. Und das Beste ist, dass FBA Ihr Geschäft zu optimieren hilft und zusätzliche Kunden zu erreichen. Weitere Informationen zur Auftragserfüllung durch Amazon finden Sie hier.

Überlassen Sie amavat® die Aufsicht über Ihre MwSt.-Verpflichtungen

Amazon (Auftragserfüllung durch Amazon) trägt keine Verantwortung für steuerliche Fragestellungen des jeweiligen Händlers. Die Themen Umsatzsteuer, Zölle, Einfuhrumsatzsteuer und beispielsweise Einkommen- und Körperschaftsteuer liegen allein in der Verantwortung des jeweiligen Internet-Händlers, also bei Ihnen. Aus diesem Grund müssen FBA-Händler verstehen, wie die Umsatzsteuer bei grenzüberschreitenden Transaktionen funktioniert.

Der Ort der Warenlieferung in einer grenzüberschreitenden B2C-Lieferung an einen Privatkunden befindet sich in dem Land, in dem die Warenlieferung beginnt. FBA versendet die Bestellung aus dem lokalen Lager im Land des Privatkunden. Z.B. finden Sendungen an spanische Privatkunden eher aus dem FBA-Lager in Spanien als aus dem Lager in Deutschland statt, in dem der Händler denGroßteil seiner Waren lagert. Dies verlangt von Ihnen als Online-Händler eine umsatzsteuerliche Registrierung in Spanien, da es sich hierbei um einen Verkauf in Spanien handelt.

Darüber hinaus bestehen Fragen bezüglich der Umsatzsteuer bei einer Verbringung des Lagerbestandes von einem EU-Land in ein anderes. In diesem Fall wird ein Großteil des Händlerlagers in Deutschland nach Spanien transportiert. Das Verfahren, nach welchem die Umsatzsteuer berechnet wird, hängt oftmals auch davon ab, ob es sich bei der Sendung um eine Lieferung aus dem Konsignationslager oder aus dem Abruflager handelt. In einigen Situationen wird die Lieferung als "Verkauf" und in anderen als "Transfer" behandelt.

Die Situation kann sich noch komplizierter gestalten, wenn der Händler aus Deutschland als "Vertreter" im Namen eines Auftraggebers außerhalb der EU (z.B. ein Verkäufer aus den USA oder China) fungiert. Es gibt spezielle umsatzsteuerliche Regelungen für solche (Vertreter-Auftraggeber) Situationen.

Aufgrund der Komplexität und der Beeinflussung durch Steuern sowie anderen rechtlichen Aspekten sollten Händler eine Beratung in Anspruch nehmen und im Voraus planen. Unsere Dienstleistungen garantieren Ihnen, dass Sie als Online-Händler im FBA-Programm mit den umsatzsteuerlichen Verpflichtungen in ganz Europa konform bleiben und sich darauf konzentrieren können, was Sie am liebsten tun… Verkaufen!

Sie sind ein Online-Händler im Deutschland und suchen Unterstützung für Ihre europäische USt.-Compliance? Bitte kontaktieren Sie den Anschprechpartner Ihrer Wahl:

Verena Knobbe
Steuerberaterin

Land: Deutschland
Standort: Münster
E-Mail senden

Lutz Meyer
Steuerberater

Land: Deutschland
Standort: Oldenburg
E-Mail senden

Bietet Ihr Unternehmen Dienstleistungen für Online-Verkäufer an? Wollen Sie ihnen einen "Mehrwert" bieten? Bitte kontaktieren Sie uns:

Michael Grimm
Wirtschaftsprüfer / Steuerberater

Telefon: +49 30 208 4812-00
Fax: +49 30 208 4812-10
Mobil: +49 151 46 10 77 72
E-Mail senden

Schnellsuche: Finden Sie Ihren persönlichen Kundenbetreuer / Steuerberater

32 Büros in unserem europäischen Netzwerk
Über 1.000 Anmeldungen, die monatlich bearbeitet werden

Was unsere Kunden sagen