Neuigkeiten zur Umsatzsteuer in Europa

Archiv

Sanktionen bei verspäteter Abgabe von OSS-Meldungen

/
Datum18 Jan 2023
/
One-Stop-Shop (OSS) ist mit Abstand die beste Lösung, um die Umsatzsteuer-Compliance im grenzüberschreitenden E-Commerce zu vereinfachen. Es stellt sich heraus, dass das besondere Steuerverfahren, das in der europäischen Richtlinie 2017/2455 festgelegt ist, das Privileg ist. Privilegien müssen erworben werden, und es muss darauf geachtet werden, dass sie nicht verloren gehen, insbesondere bei verspäteter Abgabe von...
Lesen Sie mehr

Der Zolltarif für 2023 und die Entsprechungstabellen im EU

/
Datum28 Dez 2022
/
Wir möchten Sie daran erinnern, dass ab dem 1. Januar 2023 eine neue Zolltarif- und Entsprechungstabelle in Kraft treten wird. Die diesjährigen Änderungen der KN-Nomenklatur sind eine Folge der Änderungen der weltweiten Nomenklatur des Harmonisierten Systems – des sogenannten HS 2022, die alle 5 Jahre durchgeführt werden. Die Durchführungsverordnung EU) 2022/1998 der Kommission vom 20....
Lesen Sie mehr

Neue Sondersteuer auf nicht wiederverwendbare Kunststoffverpackungen in Spanien

/
Datum19 Dez 2022
/
Kategorien
Wir möchten Sie daran erinnern, dass am 1. Januar 2023 die “Sondersteuer auf Einweg-Plastikverpackungen” in Spanien in Kraft treten wird. Diese Steuer wird auf die Verwendung von kunststoffhaltigen Einwegverpackungen erhoben, unabhängig davon, ob sie leer sind oder im Zusammenhang mit dem Schutz, der Handhabung, dem Vertrieb und der Warenpräsentation stehen .Die Steuer gilt in ganz...
Lesen Sie mehr

Neue Mehrwertsteuer-Sanktionsregelungen im UK ab 1. Januar 2023

/
Datum14 Dez 2022
/
Kategorien
Ab dem 1. Januar 2023 wird sich die Art und Weise ändern, wie die britischen Steuerbehörden (HMRC) Strafen für die nicht rechtzeitige Abgabe von Mehrwertsteuererklärungen oder die nicht rechtzeitige Zahlung der daraus resultierenden Steuer erheben. Im Wesentlichen soll das neue System für Unternehmen, die ihre Mw.St-Erklärungen in der Regel pünktlich einreichen und bezahlen, milder ausfallen,...
Lesen Sie mehr

SAF-T – Wichtige Änderungen bei der MwSt.-Meldung in Portugal für MwSt.-Zahler in PT

/
Datum24 Nov 2022
/
Kategorien
Wir möchten Sie daran erinnern, dass ab dem 1. Juli 2021 Steuerzahler, die nicht in Portugal ansässig, aber für Mehrwertsteuerzwecke registriert sind, eine zertifizierte Fakturierungssoftware verwenden müssen. Im Januar 2023 müssen alle Unternehmen dieser Verpflichtung nachkommen und die SAF-T bis zum 5. eines jeden Monats einreichen, beginnend im Januar 2023 für den Monat Dezember 2022....
Lesen Sie mehr

Black Friday und die Vorweihnachtszeit und Ihre Mehrwertsteuer auf EU-Verkäufe

/
Datum23 Nov 2022
/
Wie immer sind die letzten beiden Monate des Jahres die umsatzstärkste Zeit. Es gibt viele Leitfäden und Tipps, wie man den Umsatz eines Online-Shops steigern kann, aber oft vergessen Unternehmer andere wichtige Faktoren, wie Buchhaltung und steuerliche Möglichkeiten sowie die korrekte Abrechnung der Mehrwertsteuer im Ausland. Angesichts der bevorstehenden Umsatzsteigerung möchten wir Sie auf wichtige...
Lesen Sie mehr

Neue Version der Anleitung zum Ausfüllen und Versenden von INTRASTAT-Erklärungen in Polen

/
Datum30 Aug 2022
/
Die Zollabteilung des polnischen Finanzministeriums hat auf ihren Seiten eine neue Version der Anleitung zum Ausfüllen und Einreichen von INTRASTAT-Erklärungen (vom 27. Juli 2022) veröffentlicht. Diese Anleitung ist unter folgendem Link verfügbar: Anleitung zum Ausfüllen und Versenden von INTRASTAT-Meldungen, Version 1.15 [EN] Was hat sich geändert? Nach Angaben des polnischen Finanzministeriums: “Die wichtigste Änderung betrifft...
Lesen Sie mehr

Änderungen bei den INTRASTAT-Meldungen: Neue Bestimmungen ab 2022

/
Datum10 Mai 2022
/
1. Ursprungsland – Ausfuhranmeldung: Ab Januar 2022 ändern sich die Regeln für das Ausfüllen der INTRASTAT-Ausfuhranmeldungen. Diese Regelung bezieht sich auf das Ursprungsland der Waren: Ab dem 1. Januar 2022 ist die Verordnung (EU) 2019/2152 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. November 2019 über europäische Wirtschaftsstatistiken in Kraft. Die Verordnung sieht eine zusätzliche...
Lesen Sie mehr

Besonderes Verfahren – Einfuhr von Waren von außerhalb der EU (Import One Stop Shop)

/
Datum21 Mrz 2022
/
Am 1. Juli 2021 trat das Sonderverfahren Import OSS (IOSS) in Kraft. Sie gilt für Fernverkäufe von eingeführten Waren mit Ursprung außerhalb der Europäischen Union, deren Gesamtwert in einer Sendung 150 € nicht übersteigt und die nicht verbrauchsteuerpflichtig sind. Die Ausweitung des IOSS auf den Verkauf von aus Drittländern eingeführten Gegenständen erfordert eine elektronische Registrierung...
Lesen Sie mehr
1 2 3 6